Moderator
Der Chat ist offen. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen!
Marcel Sauthier, Bättwil Freitag, 13.10.2017, 19:02
Guten Abend. Eine Frage, die Sie nicht zum ersten Mal hören oder lesen dürften... Da ich die Antwort aber nicht weiss, stelle ich sie auch noch einmal: Was viele Leute in meiner Bekanntschaft und mich selber sehr stört, sind die zahlreichen Programmhinweis-Einblendungen während der Ausstrahlung von Spielfilmen, Dokumentarfilmen, Shows, Serien, kurz: in vermutlich fast allen Sendungen. Viele Leute stören sich daran, sie finden diese Hinweise überflüssig und unpassend. Warum halten Sie daran fest?
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr Sauthier, herzlichen Dank für Ihre Frage, die uns tatsächlich immer wieder gestellt wird. Die Programmhinweise (sogenannte Trailer) sollen den Zuschauerinnen und Zuschauern helfen, sich im Programm zu orientieren und auf einzelne Highlights "gluschtig" machen. Die Zahl dieser Trailer haben wir - nicht zuletzt aufgrund des Zuschauer-Feedbacks - gegenüber früher reduziert.
Julien Schoch, St. Gallen Freitag, 13.10.2017, 19:03
Wäre es möglich, Blockbuster im Replay zu zeigen; zumindest für z.B. 48 h?
Regula Wirz
Guten Abend Herr Schoch! Bisher vergeben die Verleiher von Blockbustern in der Regel noch keine Catch-Up-Rechte im Free-TV. Hintergrund ist die parallele Auswertung solcher Filme auf unterschiedlichen Bezahl-Plattformen. Ein - wenn auch nur kurzfristiger - Gratis-Zugriff würde diese Geschäftsmodelle in Frage stellen. Der Markt ist aber wie überall in Bewegung. In Zukunft könnte sich das ändern.
Tobias Müller, Winterthur Freitag, 13.10.2017, 19:05
Kann man sich als Nachfolger von Viktor Giacobbo und Mike Müller in „Giacobbo/Müller“ melden?
Hansruedi Schoch
Für die Comedy-Sendungen ist die Abteilung Unterhaltung verantwortlich. Sie können sich gerne da mit Ihren Sende-Ideen melden (Abteilungsleitung Unterhaltung)
Micha Brandstetter, Richterswil Freitag, 13.10.2017, 19:10
Guten Abend! Können Sie mir sagen in welchen 2 Orten das der Samschtig Jass für die Sendungen nach Saas- Allmagell gastiert?
Michael Cyriax
Lieber Herr Brandstetter, besten Dank für ihre Frage. Am 09./10.1. werden vier Sendungen im Kurhaus Bergün aufgezeichnet.
Franco Malatacca, Basel Freitag, 13.10.2017, 19:13
Guten Abend. Darf ich Sie alles fragen, auch unangenehme, unpopuläre Dinge, oder gibt es `Limits`, wo Sie mir nicht antwortern dürf(t)en?
Michael Cyriax
Natürlich. Fragen darf man grundsätzlich alles, solange man die Regeln des Anstandes einhält.
Sonja Lehmann, Glarus Gl Freitag, 13.10.2017, 19:13
Im Grossen und ganzen bin ich mit dem Programm sehr zufrieden. Könnten Sie wieder einmal am Samstag oder Sonntag Abend um 8 Uhr einen Gotthelffilm oder ein anderer alten Schweizer Film beim SRF 1 bringen?
Regula Wirz
Liebe Frau Lehmann, herzlichen Dank! Ich kann Ihnen mitteilen, dass wir die beiden Gotthelf-Verfilmungen "Uli der Knecht" und "Uli der Pächter" zur Zeit restaurieren. Im nächsten Sommer sollten sie parat sein, so dass wir sie in neuem Glanz am Samstag oder Sonntag zu bester Sendezeit auf SRF 1 zeigen können.
Stanko Pavlica, Bremgarten Freitag, 13.10.2017, 19:14
Hallo SRFVor kurzem hat das BAKOM mit den Behindertenverbänden eine Vereinbarung für die nächsten drei Jahren ausgehandelt, wieviele Stunden des Fernsehprogramms betroffenen einen Zugang ermöglichen soll. Ich begrüsse diese Vereinbarung. Es geht in die richtige Richtung. Obwohl dies schon seit 1980 gefordert wurde. Man soll diese neue Vereinbarung als Chance sehen, mit betroffenen Fachspezialisten enger zusammenzuarbeiten. Beispiele in Schweden und Finnland haben gezeigt, dass z.B. Fernsehsendungen mit Einbezug von Betroffenen: z.B. Gehörlose Sendungen in Gebärdensprache produziert von Gehörlosen und Hörenden zusammen, diese von gehörlosen Kindern besser verstanden werden als im Vergleich Sendungen die für ein hörendes Publikum produziert wurden und dann für gehörlose mit Gebärdensprache versehen werden. Sendungen produziert von Betroffenen für Betroffene braucht eine enge Zusammenarbeit mit den betroffenen Fachspezialisten!Danke!
Dragan Mueller, Baden Freitag, 13.10.2017, 19:14
Ich schaue oft Sternstunde Philosophie, den Club und die Arena. Letztere hinkt, meiner Meinung nach, den anderen qualitativ hinterher. Aus folgenden Gründen: In den ersten beiden werden die Themen tiefgreifend durchleuchtet, intelligente Fragen gestellt und man lässt sich gegenseitig ausreden. Alles Eigenschaften, die eine gute Diskussion kennzeichnen; und alles Eigenschaften, die bei der Arena fehlen. Dort bleibt man oft oberflächlich und unterbricht Aussagen, die ein wenig tiefer gehen würden.
Hansruedi Schoch
Hallo Herr Mueller, das ist gut beobachtet ;-) Die Sternstunden und der Club sind tatsächlich Sendungen, die vom Konzept her auf tiefgründige Gespräche zu einem Thema ausgerichtet sind. Die Arena dagegen ist auf politische Kontroverse ausgerichtet und spiegelt damit vor allem die Positionen der Parteien. Dass man sich in der Arena gegenseitig auch mal unterbricht, gehört offenbar zur politischen Diskussionskultur.
Micha Brandstetter, Richterswil Freitag, 13.10.2017, 19:16
Ist eine neue Sendung von 4 geben alles geplant?
Regula Wirz
Grüezi Herr Brandstetter, aktuell ist grad keine weitere Ausgabe dieser Koproduktion mit ZDF und ORF geplant.
Chrsitina Ammann, St. Gallen Freitag, 13.10.2017, 19:19
Guten Abend liebes SRF Team! Zuerst einmal vielen Dank für das reichhaltige und vielfältige Programm. Ich als Serienfan z. B Geys Anatomy usw. komme auf meine Kosten. Wer bestimmt denn welche Serien im SRF kommt? Und wann kommt die zweite Staffel "Die Erbschaft"? Ich habe gehört im Herbst, was ja jetzt ist. Ich warte schon Sehnsüchtig darauf. Lifjord habe ich schon durch. Ich brauche Nachschub :-)))) Vielen Dank fürs Lesen
Hansruedi Schoch
Guten Abend Frau Amman, das freut uns, dass Sie unser Serien-Angebot schätzen! Der Einkauf der Serien erfolgt durch eine kleine Fachredaktion von Spezialistinnen und Spezialisten. Oft dauert es aber nach der Erstausstrahlung im Ursprungsland einige Monate, bis wir das Programm zur Verfuegung haben. Grund dafür sind die Rechte sowie der Aufwand, der mit der Synchronisation verbunden ist. Die Staffel II der Erbschaft beginnt am Montag 8. Januar auf SRF 1.
Chrsitina Ammann, St. Gallen Freitag, 13.10.2017, 19:21
Oh, vielen lieben Dank Herr Schoch für die Antwort. Ich freue mich sehr auf den 8. Januar und trage das rot meinen Kalender ein. JUPPII
Jeremy Hess, Wittenbach (SG) Freitag, 13.10.2017, 19:24
Wiso wird das Gooooaaalll am sonntag nicht mehr in die richtung der sportschau auf ard gemacht sondern eigentlich wie immer?? ich finde es ist einfach eine sendung mehr und diferentiert sich nicht grossartig von der berichterstatung von früher wie wir es kannten aus dem sportpanorama/sport aktuelle
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr Hess, mit der Sendung "Superleague-Goool" versuchen wir am Sonntag abend unmittelbar nach dem Live-Spiel die Fussball-Fans mit sämtlichen Toren, Fakten und Emotionen zur aktuellen Fussballrunde zu beliefern. Früher war das ins Sportpanorama integriert, da mussten die Fans zuweilen länger auf die Highlights warten.
Luca Brunner, Zürich Freitag, 13.10.2017, 19:25
Wieso zeigt srf nur an Feiertagen Spielfilme?
Regula Wirz
Guten Abend Herr Brunner! Das Feierprogramm bietet sich natürlich besonders an für ein reichhaltiges Spielfilmprogramm. Aber insbesondere auf SRF zwei zeigen wir auch das Jahr hindurch eine breite Palette von Spielfilmen unterschiedlicher Genres, je nach Sportprogramm täglich um 20.00 Uhr und um ca. 23.00 Uhr.
Remo vogel, Hasle Freitag, 13.10.2017, 19:25
Ländliche Sendungen wie Landfrauenküche sind Programme, ie bei uns die ganze Familie miteinander schauen... DANKE für diese Momente. In der Hektik des Alltags ergibt sich leider nur selten, dass wir alle beieinander sind.... Mehr davon ;)
beat husi, unterkulm Freitag, 13.10.2017, 19:29
Das Programm von SRF ist sehr vielseitig und in der Regel von sehr hoher Qualität. Mich persönlich interessieren vor allem politische, kulturelle und sportliche Sendungen. Wenn ich einen Wunsch äussern dürfte, so wäre dies noch mehr eigenständige Sendungen wie auch Sondersendungen wie z.B. der heutige Tag. Ihr habt sehr viele gute Leute. Nutzt dieses Potential noch besser.
Hansruedi Schoch
Hallo Herr Husi, es freut uns sehr, dass Sie mit dem Programm insgesamt zufrieden sind! Ihr Anliegen stösst bei uns auf jeden Fall auf ein offenes Ohr, wir möchten in Zukunft vermehrt Sondersendungen und Specials programmieren. Am Mittwoch 29. November beispielsweise werden wir einen nationalen Themenabend zum Klimawandel produzieren, der viele Live-Elemente beinhalten wird.
Hansjörg Rudin, Bubendorf Freitag, 13.10.2017, 19:30
Ich vermisse Rock-Pop Musiksendungen "meiner Generation" (60+)! Warum bringt SRF keine Konzertaufzeichnungen grosser Bands mehr? z.B Aufzeichnungen von der Baloise Session etc. Ist dies ein Budgetproblem?
Edith Gillmann
Guten Abend Herr Rudin. Wir bieten in unseren Programmen immer wieder Aufzeichnungen und Live-Übertragungen von Konzerten an. Empfehlen möchte ich Ihnen beispielsweise den Festival-Sommer oder auch die unterschiedlichsten Musik-Sendungen auf Radio 1, 2 Kultur und 3.
Sonja Lehmann, Glarus Gl Freitag, 13.10.2017, 19:33
Gut, dann freue ich mich auf die beiden Filme. Ich vermisse den Musikantenstadl. Kommt wieder einmal eine ähnliche Schlager- resp. Volksmusiksendung im Zusammenarbeit mit ARD und ORF?
Regula Wirz
Unbedingt! Am 21.10.17 zeigen wir z.B. "Schlagerbooom - Das internationale Schlagerfest" mit Florian Silbereisen, eine Koproduktion mit ARD und ORF. Nicht verpassen!
Michelle Flisch, 8001 Zürich Freitag, 13.10.2017, 19:34
Ich finde das SF Fernsehen und Radio top! Vor allem die News Abteilungen! Bitte nichts ändern! Eure Qualität kommen andere nicht so schnell ran! Bite nicht mit den Privaten zusammen spannen - ich bin überzeugt, das käme nicht gut. Eure Journalisten, Reporter und generell Medienschaffende sind exzellent und liefern top Arbeit jeden Tag! ♡
Seraina Scheuss, Mellingen Freitag, 13.10.2017, 19:35
Guten Abend. Ich sitz seit Feierabend vor dem TV und komm nicht weg. Bin fasziniert! Gerne würde ich von Ihnen wissen wie das SRF Programm durch die Nacht gemacht wird. Arbeiten die Leute im Sendewagen 24h? Besten Dank für die tolle Sendung!
Hansruedi Schoch
Guten Abend Frau Scheuss, nach der letzten Live-Sendung (in der Regel die Tagesschau Nacht) wird die Ausstrahlung der Sendungen bis am nächsten Morgen automatisiert abgewickelt. Ein Sendeleiter oder eine Sendeleiterin haben aber Pikett, so dass im Notfall wieder "manuell" gesendet werden könnte.
Yvonne Mayer, Kriens Freitag, 13.10.2017, 19:37
Ich habe eine Zeit lang sehr gerne die Sendung Input gehört. Ich fand es eine sehr gute, informative, aber auch unterhaltsame Sendung mit "Hörspielcharakter". Leider wurde dann der Aufbau geändert und die Sendung wird eher wie ein Interview geführt., sowie "Input Kompakt" eingeführt. Durch diesen Intervielstil hat die Sendung leider sehr viel verloren... die Infos wiederholen sich mehrmals pro Sendung, die Gespräche laufen sehr zäh. Deshalb habe ich keine Lust mehr, diese Sendung zu hören.
Edith Gillmann
Guten Abend Frau Mayer. Herzlichen Dank für Ihre Anregung. Wir sind in der Gestaltung unserer Sendungen natürlich um Vielfalt bemüht und nehmen Ihren Wunsch nach Reportage-Elementen gerne an die Redaktionssitzung mit.
Mark Itin, 8143 Stallikon Freitag, 13.10.2017, 19:37
Wie wird das Studio Basel nach dem Umzug von SRF 2 Kultur in die Stadt genutzt?
Michael Cyriax
Guten Abend Herr Itin. Nach dem Wegzug des SRF-Studios in Basel soll das Areal an der Novarastrasse für Wohnraum nutzbar gemacht werden. Die SRG Region Basel als Grundstückseigentümerin hat dafür einen Architekturwettbewerb lanciert. https://www.srgd.ch/de/regionen/srg-region-basel/aktuelles/2017/03/13/ausstellung-varianzverfahren-areal-radio-studio-basel/
Patrick Liechti, Thun Freitag, 13.10.2017, 19:37
Auf dem Sender SRF zwei nehmen Sport und Filme viel Platz ein. Popkultur kommt meiner Meinung nach zu wenig zum Zug. Ich persönlich wünschte mir eine Sendung nach dem Vorbild «Tracks» (produziert von ARTE).
Alessandro De Santis, CH Freitag, 13.10.2017, 19:39
Ich als Teenager habe gerne Disney Serien wie die Zauberer von Waverly Place oder Zack & Cody an Bord geschaut die ihr am Samstag/Sonntag morge ausgestrahlt habt wird wider so was eigeführt?
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr De Santis, da muss ich Sie leider enttäuschen, über die Rechte für diese Serien verfügen wir leider nicht mehr!
Thomas Herzel, 1180 Wien Freitag, 13.10.2017, 19:39
Schade, dass es für die italienische Serie "Gomorra" für die zweite Staffel und für "Covert Affairs" ab der dritten keine deutschen Untertitel mehr gibt. Man kann sie dann in der Originalfassung nicht mehr oder nur schwer verstehen.
Jonas Rennhard, Gippingen Freitag, 13.10.2017, 19:41
Hallo SRF. wir schauen gerade die Sendung. könntet ihr dem Zuschauer Moderator bitte auf der Rechten Seite das Hemd richten. Sieht komisch aus :-)
Moderator
Danke für den Hinweis :)
Jonas Rennhard, Gippingen Freitag, 13.10.2017, 19:41
Hallo SRF. Warum wird am Samstagabend immer wieder nur langweilige, aufgezeichnete Sendungen gezeigt und keine Beispielweise "Verstehen Sie Spass Schweiz Edition" gezeigt?
Regula Wirz
Grüezi Herr Rennhard! Es ist uns ein grosses Anliegen, am Samstagabend ein reichhaltiges Angebot an qualitativ hochstehenden Unterhaltungssendungen für ein breites Publikum und die ganze Familie anzubieten. Dazu gehört auch das Schweizer Special von "Verstehen Sie Spass" am Sa 09.12.17.
Fabian Megnet, Schattdorf Freitag, 13.10.2017, 19:41
Guten Abend zusammen, wäre es möglich wenn ich einmal zu euch ins Radiostudio kommen könnte? Vielleicht einmal in eine Morgensendung? Oder wird das eher ein bisschen schwierig? Vielen Dank und freundliche Grüsse vom treuen SRF Zuhörer, Fabian Megnet
Edith Gillmann
Guten Abend Herr Megnet. Wir öffnen unsere Türen sehr gerne. Natürlich ist es uns nicht möglich, jedem Hörer und jeder Hörerin eine individuelle Führung anzubieten. Bereits als kleine Gruppe ist dies jedoch möglich. Alle Informationen finden Sie hier: https://www.srf.ch/unternehmen/standorte/besucherfuehrungen/besucherfuehrungen-studio-zuerich-brunnenhof
Werner Utzinger, Bachenbülach Freitag, 13.10.2017, 19:41
Ich schaue alle Fussballspiele die sie übertragen. Bei jedem Spiel ärgere ich mich über Ihre Reporter die sich ständig als Schiedsrichter aufspielen. Da wird kritisiert und immer weiss der Reporter was man hätte pfeifen müssen. Das hört man auf ausländischen Kanälen nie in dieser Art und Weise.
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr Utzinger, das war heute Morgen bereits ein Thema im Chat mit den Sportverantwortlichen. Die Antworten können Sie hier nachlesen: https://www.srf.ch/sendungen/hallosrf/hallo-srf-chat-mit-srf-sport
Alessandro De Santis, CH Freitag, 13.10.2017, 19:43
Könnt ihr mal alte Wetten dass..? Sendungen ausstrahlen?
Michael Cyriax
Hallo Herr De Santis, Wiederholungen von Wetten, dass...? sind nicht geplant. Aber am 18.11. beispielsweise wird es eine neue Ausgabe von "Spiel für dein Land - Das grösste Quiz Europas" auf SRF 1 geben.
Alberto Saligari, Bottmingen Freitag, 13.10.2017, 19:46
Hallo SRF, i bi e riese Baseball fan und spiel au selber Baseball im Club und au in de Schwizer Nazi. Mini Frog isch obs echt möglich wär bi de negste Olympische Spiel, wo Baseball zum Glück widder debi isch, es Spiel übertreit werde ka?
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr Saligari, bei den olympischen Sommerspielen versuchen wir immer wieder, auch Sportarten live zu zeigen, die in der Schweiz nicht so verbreitet sind. Ob nächstes Mal Baseball dabei sein wird, kann ich Ihnen aber jetzt leider noch nicht versprechen, Tokyo 2020 ist noch ein bisschen weit weg ;-)
Michael Heer, Goldau Freitag, 13.10.2017, 19:48
Guten Abend, ich bin ein Stammhörer von SRF1 und schätze die Vielfalt der Sendungen und natürlich auch die Moderatorinnen und Moderatoren sehr. Was mich aber nervt, sind die Wiederholungen. Der Morgengast-Beitrag von 7.15 Uhr wird zumeist in Kurzform 2 Stunden später wiederholt. Ebenso werden Hinweise auf Sendungen die bereits ausgestrahlt wurden an den Folgetagen erneut gemacht. Am Wochenende sind die Jukebox und "Persönlich" die Hightlights, das übrige Wochenendprogramm sollte attraktiver sein
Edith Gillmann
Guten Abend Herr Heer. Offensichtlich gehören Sie zu unseren treusten Hörern, die uns über mehrere Stunden täglich begleiten. Da kann es sein, dass Ihnen gleiche oder ähnliche Inhalte mehrfach begegnen. Mit den Hinweisen - auch auf Sendungen, die bereits ausgestrahlt wurden - hoffen wir Leute zu erreichen, die einen spannenden Inhalt verpasst haben. Eine stetig grössere werdende Gruppe hört Radioinhalte nicht live am Radio, sondern später beispielsweise als Podcast. Ihr Lob und Ihre Anregung fürs Wochenende nehme ich gerne mit.
Michael Zimmermann, Allschwil Freitag, 13.10.2017, 19:49
Zuerst möchte ich sagen, dass mir Ihre Arbeit sehr gefällt. Besonders die Nachrichtensendungen. Meine Frage: Könnte man im Fernsehen SFR nicht jeden Monat eine einstündige Sendung machen über einen berühmten "Klassik"-Star, sei es Sänger, Dirigent usw. Natürlich auch mit Sequenzen über seine künstlerische Arbeit. So kann man auch den Menschen hinter einem Künstler kennenlernen. Z.B. Thomas Hampson, Bryn Terfel, Regula Mühlemann, Olga Peretyatko, Christian Thielemann usw.?
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr Zimmermann, herzlichen Dank für Ihre Anregung. In der Sternstunde Musik am späteren Sonntag abend auf SRF 1 haben wir immer wieder solche Dokumentationen im Programm. Ihren konkreten Input werde ich gerne an die Kolleginnen und Kollegen der Kultur weiterleiten.
Sarah Küng, Brunnen Freitag, 13.10.2017, 19:49
Guten Abend die Glanz& Gloria Sendung war der Hammer :-). gibt es wieder einmal so eine Woche?
Michael Cyriax
Liebe Frau Küng, dies freut uns sehr und geben wir gern weiter. Wir haben bei Glanz & Gloria immer wieder Gäste, welche die Sendung moderieren.
Patrick Liechti, Thun Freitag, 13.10.2017, 19:50
Gibt es Gründe, weshalb (Unterhaltungs-)Sendungen u.a. mit aktueller Popmusik im Programm fehlen? Früher waren die P!nks und Robbie Williams" dieser Welt bei «Benissimo» zu Gast. Heute fehlt ein solches Sendegefäss (ist es für SRF vielleicht nicht mehr zeitgemäss seit dem Ende von «Wetten, dass..?»).
Regula Wirz
Lieber Herr Liechti, es gibt immer wieder Sendungen mit entsprechenden Show-Acts. Ich denke dabei etwa an Happy Day, an die CS Sports Awards oder auch an die Uebertragung der Swiss Music Awards.
Jonas Rennhard, Gippingen Freitag, 13.10.2017, 19:51
Seit Ich zu Hause bin sitze ich vor dem Fernseher und kann nicht weg. Das ist eine tolle Sendung. Danke SRF.
Pascal Brunner, Turgi Freitag, 13.10.2017, 19:52
Ich habe soeben bemerkt, dass für die Meteo Vorbereitung eine Drohne zum Einsatz kam. Ist es noch nie vorgekommen, dass sich eine Drohne ins Bild drängen möchte, während der Live Übertragung? Oder hat SRF ein Drohnen-Abwehr System? :)
Hansruedi Schoch
Hallo Herr Brunner, der heutige Drohnen-Einsatz war eine Ausnahme, damit visuell schöne Uebergänge in unserer Marathon-Sendung möglich sind. Im Alltag wird Meteo auf dem Dach ohne Drohne produziert, deshalb erübrigt sich das Abwehr-System :-)
Sarah Sarbach, Nottwil Freitag, 13.10.2017, 19:52
Guten Abend Sprechen die Tagesschaumoderatoren nach der Sendung wirklich oder machen schauspielern sie das nur. Und was besprechen sie?
Michael Cyriax
Liebe Frau Sarbach, besten Dank für Ihre Frage. Ja, sie sprechen wirklich nach der Sendung. Da die Mikrofone geschlossen sind, kann ich Ihnen den inhaltlichen Teil leider nicht beantworten ;-)
Alessandro De Santis, CH Freitag, 13.10.2017, 19:55
Werdet ihr aber wieder ein Jugend Programm einführen?
Michael Cyriax
Hallo Herr De Santis, mit Zambo am Radio, MySchool am Fernsehen und zahlreichen Online-Angeboten bieten wir auch für ein junges Publikum jede Menge an Angeboten.
Ardian alimi, Olten Freitag, 13.10.2017, 19:56
Wiso wird die Tagesschau so oft wiederholt?
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr Alimi, auf SRF 1 wird jede Ausgabe der Tagesschau live produziert, mit jeweils einer neuen aktuellen Themenmischung. Auf SRF info wird die aktuellste Sendung hingegen mehrfach wiederholt - der Auftrag von SRF info ist die Wiederholung von Informationssendungen.
Christian Brülhart, Netstal Freitag, 13.10.2017, 19:57
Können wir TV auch ab 2030 noch per DVB-T empfangen? Oder wird 5G Broadcast ein Hauptverteiler?
Michael Cyriax
Lieber Herr Brülhart, eine sehr gute Frage. Leider kennen wir die Antwort zur technologischen (Weiter)Entwicklung der Broadcast-Technologien nicht. Die Übertragung per IP wird dabei aber sicherlich eine grosse Rolle spielen.
rudolf beer, Zürich Freitag, 13.10.2017, 20:01
Guten Abend. Ich habe eine Frage bezüglich der Filmauswahl von SRF. Wieso wird ein solches Übermass an Hollywood-Filmen zur Prime Time gezeigt? Diese Filme halte ich für seicht und kitschig. Zum Beispiel der Film "State of Play" wurde in den letzten 3 Jahren mindestens 5 Mal gezeigt... Es ist zwar ein guter Film, aber ich vermisse doch die qualitativ natürlich auf einer anderen Ebene stehenden "Klassiker" wie zB. die Hitchcocks, Fellinis, Belmondos usw. Wieso werden diese nie gezeigt?
Hansruedi Schoch
Guten Abend Herr Beer, in der Filmauswahl setzen wir vermehrt auch auf europäische Produktionen, wir haben den US-Anteil in den letzten Jahren laufend reduziert. Grundsätzlich ist es aber so, dass wir mit dem Rechteerwerb jeweils mehrere Ausstrahlungen zu Gute haben. Diese müssen wir jeweils nutzen, damit wir wirtschaftlich auch effizient sind.
Hanspeter Zaugg, Langnau i. E. Freitag, 13.10.2017, 20:01
Seit Kinsbeinen ist SRF mein Begleiter Bravo SRF immer wieder! Kritik:Filme ohne Abspann(Arte kanns auch) Vorschlag wenn nicht in Originallänge so halt schneller laufen lassen.!? FRage: Ich würde mich sehr über alte Schweizerunterhaltungssendungen freuen. u. a "Motel" bestehn Chancen! Besten Dank und weiter so!
Regula Wirz
Lieber Herr Zaugg, das freut mich sehr! Danke auch für Ihre Kritik und Ihren Input. Wir haben festgestellt, dass die wenigsten Zuschauerinnen und Zuschauer die Geduld aufbringen, die Filme ganz bis zum Schluss mit Abspann zu geniessen. Sobald der Abspann beginnt, wenden sich viele von ihnen anderen Programmen zu. Deshalb haben wir vor einiger Zeit entschieden, die Abspänne durch Informationen zu ersetzen, die auf nachfolgende Sendungen hinweisen. Unsere Filmredaktion gibt sich aber alle Mühe, den geeigneten Ausstiegspunkt zu finden. Wenn ein Filmabspann eine Handlung oder interessantes Zusatzmaterial beinhaltet, werden sie nicht ausgeblendet. Und bezüglich Motel: Wir zeigen zur am Mittwoch- und am Donnerstag-Nachmittag die Sitcom "Fertig lustig", und am 08.11. beginnen wir mit der Wiederholung von "Lüthi & Blanc". Auch "Motel" haben wir schon wiederholt, allerdings zu späterer Stunde. Bei dieser Serie ist es halt so, dass die Bildqualität bei Weitem nicht mehr den heutigen Qualitätsstandards entspricht. Aber wer weiss, vielleicht gibt es mal wieder eine Gelegenheit ...
Moderator
Der Chat ist beendet. Aufwww.srf.ch/hallosrf finden Sie alle «Hallo SRF!»-Chats des Tages. Bei offenen Fragen steht Ihnen der SRF Kundendienst gerne zur Verfügung – besten Dank für Ihr Interesse!